Schwarz Schuhe und schwarze Schuhe…

„Oh, schau mal, wie schön diese schwarzen Schuhe sind!“ Ein Satz, der mir immer wieder leicht über die Lippen kommt. „Solche hast Du doch schon ganz viele!“ Ein Satz, der meinem Mann noch viel leichter über die Lippen kommt. Verständnislos schaue ich ihn dann jeweils an – nach dem Motto: „Hallo, die sind doch total anders, als die  gefühlt 46 Paar zu Hause.“
IMG_3368

Wieso sieht er das nicht? Der Unterschied ist doch frappant! Also völlig anders! Total ein anderer Look – und das Schwarz ist irgendwie auch nicht genau dasselbe!!
IMG_3366

Jede Frau sieht den Unterschied sofort, Männer meistens nicht. Warum eigentlich? Schliesslich ist auch nicht alles Ferrari, was rot ist – oder alles Mercedes McLaren, was grau ist. Ich als Frau verstehe also den Unterschied bei den Autos und ihren Farben sehr wohl. Was ist denn so schwierig daran, ein Auge für den Unterschied bei Schuhen zu entwickeln? Jeder Schuh, ob schwarz oder schwarz, ist doch auf seine Art besonders. Ist doch vollkommen logisch. Mit Schnürsenkel, ohne Schnürsenkel; mit Nieten, ohne Nieten; mit breitem Absatz, mit schmalem Absatz; mit Zip, ohne Zip. Riesenunterschiede!!
IMG_3367

Ich denke, dass wohl jede Frau versteht, was ich meine – und genauso vermute ich, dass jeder Mann verständnislos den Kopf schüttelt, weil doch ein paar schwarze Schuhe für den Sommer und ein Paar für den Winter völlig ausreicht. Kein Mensch braucht mehr, schliesslich sehen die ja eh alle gleich aus. Kein Wunder, dass ich Frauen kenne, die heimlich Schuhe kaufen und sie an ihren Männern vorbeischmuggeln, im Schrank versorgen und so tun, als ob sie diese schon lange hätten…Mann merkt den Unterschied ja ohnehin nicht und motzt demzufolge dann auch nicht. Und Frau ist glücklich mit den total anderen schwarzen Schuhen. Alle Freundinnen werden neidisch sagen: „Wow, sind die neu, die hab ich ja an dir noch nie gesehen?!“ Und der geliebte Mann wird gar nicht merken, dass an den Füssen seiner Frau neue Treter sind.

So sind alle glücklich – solange der Kontostand die Schandtaten nicht verrät. Da könnte es dann etwas heikel werden. Aber es gäbe immer noch die Ausreden, dass der Vorrat an Toilettenpapier dringend aufgefüllt werden musste, die Benzinkosten gestiegen sind, der Friseur die Preise angehoben hat und der Zahnarzt ziemlich teuer war. Und wer es mit der Wahrheit am liebsten hält, der muss halt dann mal wieder mit dem Satz rechnen: „Aber solche Schuhe hast du doch schon x Paar im Schrank!“ Naja, manche lernen’s eben nie!

2 Gedanken zu „Schwarz Schuhe und schwarze Schuhe…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s