Best friends (BF)

Habt ihr auch eine beste Freundin oder einen besten Freund? Gibt es das heutzutage überhaupt noch? Also ich gehöre zu den seltenen Exemplaren, die seit 30 Jahren eine beste Freundin haben. So nach dem Motto: Durch dick und dünn für immer! In guten wie in schlechten Zeiten – ohne ein Paar zu sein. Bei uns war das tatsächlich immer so. In der Schulzeit, in der ziemlich haarsträubenden Jugendzeit, in der Lehrzeit, in der Mamazeit, im Berufsalltag, in den Ferien und einfach eigentlich überall.

Inzwischen ist es so, dass wir nicht nur beste Freunde sind, sondern sogar zusammen arbeiten und uns – da unsere Kinder im gleichen Alter sind – auch immer gerne über deren Probleme austauschen. Dass diese Freundschaft immer noch besteht, ist ein riesen Geschenk und absolut nicht selbverständlich, das weiss ich. Und ich geniesse es immer wieder, eine BF zu haben (ich fühle mich so up to date, wenn ich sie BF nenne…)!

Eigentlich läge es nun auf der Hand, dass meine BF und ich auch unsere Hobbies teilen oder gemeinsam bestreiten. Da kommen wir nun zum grossen Knackpunkt! No way! Meine Freundin hat eine riesige Passion, der ich über all die Jahre bis heute nichts abgewinnen kann:

IMG_3588

Pferde! Sie hat selber Pferde, pflegt diese, füttert und striegelt sie und reitet tagtäglich mit ihren grossen Freunden durch den Wald.

IMG_3586

IMG_3585

Zugegeben, auf den Bildern und aus der Ferne sind die Vierbeiner hübsch – aus der Nähe lösen sie bei mir Angstzustände und Schweissausbrüche aus. Ich kann mir nicht helfen, die wiehernden Tiere mit ihren grossen Nüstern und ihren Kulleraugen (welche übrigens mit schönen Wimpern bestückt sind), sind mir einfach suspekt. Immer schon! Ich hatte auch nie ein negatives Erlebnis oder so, einfach nur eine ziemliche Angst!

Nun ja, da gibt es also seit Jahrzehnten in unserer engen Freundschaft ein Thema, zu welchem wir uns einfach nie austauschen konnten. Wenn sie mir vom wunderschönen Ritt am frühen Wintermorgen durch den verschneiten Wald mit den Nebelschwaden und der durchdrückenden Sonne erzählt, kann ich mir zwar ein Bild davon machen; warum aber das Ganze auf dem Rücken eines Pferdes stattfinden muss, werde ich nie verstehen. Ich habe es aber tatsächlich schon mal geschafft, ihre Freunde zu streicheln – mit ausgestrecktem Arm und zwei Fingern…

Ach ja: Heikel wird das Thema immer dann, wenn ich vom Pferdesteak mit Kräuterbutter erzähle, welches so wahnsinnig gut schmeckt. Ups, da kassiere ich regelmässig einen bösen Blick. Ok, zugegeben, ich mache es absichtlich, denn soviel Pferd esse ich nämlich gar nicht…aber kleine Zickereien erhalten die Freundschaft. Und selbst wenn meine BF mal auf eine Pferderanch mit 20 solchen Vierbeinern umziehen sollte, tut das unserer Freundschaft keinen Abbruch. Sie bleibt für mich die beste Freundin, hoffentlich auch die nächsten 30 Jahre!

9 Gedanken zu „Best friends (BF)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s