Frauen und kurze Haare

Wie werden Frauen mit kurzen Haaren wahrgenommen?

Eigentlich habe ich mich bis vor kurzem nie mit dieser Frage auseinandergesetzt. Seit ich denken kann, habe ich kurze Haare. Mal richtig kurz, will heissen so 7 mm, mal nur kurz, so bis 3 cm. Viel länger war meine Haarpracht aber nie. Das passt zu mir und ich mag es! Über die Wirkung einer Kurzhaarfrisur habe ich mir nie so genau Gedanken gemacht. Ich weiss schon, dass eine Frau mit ganz kurzen Haaren nicht gleich weich wirkt, wie eine Langhaarige. Mehr aber nicht, dachte ich zumindest. Bis letzthin eine gute Bekannte zu mir sagte, dass sie meine kurzen weissgrauen Haare echt toll fände, und sie das auch haben möchte. „Na dann mal los!“ sagte ich zu ihr. Man muss dazu sagen, dass die gute schon sehr kurze Haare hat, einfach in rot. Ihr Projekt, diese nun noch mehr zu kürzen, um dem ersehnten Grau schneller nah zu kommen, hat in ihrem Umfeld aber folgende Reaktion ausgelöst: „Tu das bloss nicht, sonst siehst Du wieder so aggressiv aus!“

Kurze Haare = aggressiv! Diese Variante war mir nun ganz neu. Ich habe ganz schön gestaunt. Ob ich wohl auf die Leute aggressiv wirke und es bislang nicht gemerkt habe? Würde das vielleicht erklären, warum manche Menschen einen unnatürlichen Respekt vor mir haben. Ich dachte immer, das wäre wegen meiner grossen Klappe. Ok, dem musste ich nachgehen und ging aufmerksam durch die folgenden Tage. Alle wurden gefragt, wie ich mit meiner Kurzhaarfrisur auf sie wirke. Ihr denkt, dass das eine gute Idee war? Ich weiss, dass es zumindest spannend war und immer noch ist. Da kamen Attribute wie:

stark (wer hört das nicht gerne)

selbstsicher (mehr davon bitte…)

männlich (das kann nicht sein!)

dominant (ich dachte bislang, das läge an meinem Charakter, nicht an der Frisur…)

lieb (ja was denn nun?)

selbständig (wusste nicht, dass das mit der Frisur zusammenhängt)

nett (nett ist bekanntlich der kleine Bruder von potthässlich, danke!).

Ich gebe zu, dass niemand „weiblich“ sagte, aber das stört mich nicht weiter. Ich weiss ja, dass ich eine Frau bin. Aggressiv habe ich aber auch nicht gehört, das hätte mich auch sehr überrascht, denn auf dieses Attribut wäre ich selber noch nie gekommen. Ich kenne aber sehr wohl langhaarige Frauen aus der Politik oder Wirtschaft, die ich als aggressiv bezeichnen würde. Dort wird es aber bestimmt nicht mit der Frisur erklärt. Dort würde vor allem dieses Attribut sicher als positiv gewertet, denn diese Frauen müssen schliesslich im Berufsalltag ihren Mann stehen – trotz langen Haaren.

Fazit aus meinen Überlegungen und Umfragen: Der Charakter einer Frau kann definitiv nicht vom Haarschnitt abgeleitet werden. Es gibt bei den Kurz-, als auch bei den Langhaarigen sanfte Wesen und solche, denen man besser nicht bei schlechter Laune über den Weg läuft. Alles andere ist doch wohl vollkommener Quatsch!

 

17 Gedanken zu „Frauen und kurze Haare

  1. Ich dachte auch schon oft, wie praktisch es doch wäre, wenn ich kurze Haare hätte (meine Haare sind ca schulterlang) aber dann denke ich immer UND WENN MIR DAS NICHT STEHT!!! Weg ist weg 😱 Eigentlich möchte ich mich schon lange mal umstylen lassen, aber bei jemandem, der/die sein Handwerk richtig versteht! Ich bin in dieser Hinsicht ein echter Feigling 😊

    Gefällt mir

  2. Hallöle zusammen, hier kommt die Agro – Tante schlechthin. Eben die mit dem besagtem roten Look. Ich fühl mich gut wie ich bin. Ich bin ich und ich lass mich auch nicht verbiegen. Mein nächster Termin beim Coiffeur ist schon bald. Ich freue mich schon auf meine nächste „Agro-Frisur“

    Gefällt mir

  3. Als ich mir vor ein paar Jahren die Haare ganz kurz schneiden liess, waren die Reaktionen recht unterschiedlich. Es gab eigentlich zwei Lager: nämlich ein Frauen- und ein Männerlager. Die Frauen fanden es fast alle toll. Die Männer aber fanden die langen Haare viiiel attraktiver. Meine Haare sind nach wie vor kurz und ich fühle mich wohl damit. So soll es auch sein :-).

    Gefällt mir

  4. Lieber aggressiv als langweilig! Habe mir gerade am Freitag betreffend Haarlänge Gedanken gemacht. Als ich zu meinem Elternhaus fuhr, begegne ich einer Gruppe hübscher junger Mädchen, welche gerade die Berufsschule verlassen haben. 10 an der Zahl, alle lange, gerade Haare, gleiche Länge. Isch doch längwilig! Leber kurz und einwenig aggressiv😛😡😋

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s