Ganze Sätze?

Auf unserem Spaziergang durch die Wälder der Heimat sind meine liebe Hundefreundin und ich mit unseren Hunden unzähligen Schulkindern begegnet. Diverse Klassen waren offenbar auf einer Sternwanderung und so kam es, dass wir mit unseren Vierbeinern grosse Gruppen von Grunschulkindern kreuzten. Klein Ellie fand lustig, dass unzählige Händchen mit „ooooch“ und „süüüüüüüss“ über ihr Fell streichelten. Ihrem Hundefreund Timmi waren die Kinder relativ egal. Weiterlesen

Trendige Sprache

Ich habe heute mal wieder merken müssen, dass ich total nicht mehr hipp bin. Im Radio gibt es ja bekanntlich verschiedene Sender. Manche sind für jedermann/frau geeignet, andere sind total auf ein Zielpublikum fokussiert. Da gibt es also die Sender, die vor allem volkstümliche Musik spielen und eine vollkommen andere Sprache über den Äther schicken, als jene, welche als potentielle Hörer die unter 20-jährigen haben. Weiterlesen

Jugendslang

Die deutsche Sprache – eine anspruchsvolle, aber sehr schöne Sprache. Und zum Glück versteht die Mehrheit der deutschsprachigen Menschen auch, wie man damit umgeht. Ich möchte festhalten, dass diejenigen, von welchen ich hier jetzt erzähle, wohl der Minderheit angehören – zumindest hoffe ich das inständig.

Also: Ich war letzthin im Zug unterwegs und neben mir im Abteil nahmen vier Jungendliche (zwei Jungs und zwei Mädchen) Platz. Vermutlich waren diese so zwischen 15 und 16 Jahre alt. Modisch gekleidet, die Mädels etwas zu sehr geschminkt, die Jungs mit Mützen auf dem Kopf. Alles nicht sehr spektakulär – bis die Gespräche begannen. Also erst dachte ich ja, ich hätte einen Knick im Gehörgang. Aber nein, hatte ich nicht. Ich stellte die Lauscher auf besonders guten Empfang und: Schock! Was zum Geier sollte das für eine Sprache sein? Weiterlesen