Kalorien im Kleiderschrank

IMG_0896

Wer nun denkt, das sei eine Zecke, der hat recht. Aber genau so stelle ich mir auch die Kalorientierchen vor: Fett, fies, hässlich und verfressen! Und ihr könnt mir glauben, dass diese gruseligen Viecher zu Hauf in meinem Kleiderschrank wohnen. Man wird die Dinger einfach nicht los, nicht mit Giftspray, nicht mit Ausräuchern und erst recht nicht mit Auslüften. Nützt alles nichts.

Die Viecher nähen nächtelang in meinem Schrank meine Kleider enger, mal sind sie aktiver, mal weniger. Aber sie sind immer da. Ich habe keine Ahnung, warum sie das tun, denn ich habe ihnen nie was Böses getan. Ganz besonders haben sie es auf meine Jeans abgesehen. Die scheinen sie besonders zu lieben. Den ganzen Sommer hindurch arbeiten sie sich durch meine Jeanshosen und wenn ich dann zum Herbstbeginn das erste mal wieder meine Lieblingsjeans anziehen will, bekomme ich sie entweder gar nicht, oder nur noch knapp über den Po. Knopf schliessen – Fehlanzeige! Geht nicht mehr. Diese Mistviecher haben die Hose bestimmt um zwei Nummern kleiner genäht. Ohne Grund, einfach so! Also geht das Durchprobieren los, und mit jeder weiteren Hose, die einfach nicht mehr über meinen Po passen will, steigt der Frust und die Wut über diese blöden Kalorienviecher. Meistens ist es so, dass ich die unterste Hose auf dem Stapel gerade noch so zubringe, knalleng, wie Wurst in Pelle, aber naja. Dann kommt die Gretchenfrage: Diät oder neue Kleider? Je nach Laune fällt jeweils die Antwort aus, aber beides mit grosser Fruststimmung. Wer kauft schon gerne neue Kleider, weil die Alten zu klein geworden sind? Und wer macht schon gerne eine Diät, weil die fiesen Kalorienviecher wieder alles kleiner genäht haben?

Was ich schon beobachtet habe, ist die Ferienaktivität der gemeinen Schrankbewohner. Immer wenn ich in den Ferien bin, scheinen die Tierchen noch ihre ganzen Verwandten und Freunde in meinen Schrank einzuladen, die ihnen beim Einnehmen helfen. Es ist nämlich regelmässig so, dass mir nach den Ferien die Kleider einfach nicht mehr passen wollen. Wahrscheinlich liegt das daran, dass sich die Mistviecher dann ungestört fühlen und sich austoben, was das Zeug hält.

Fakt ist: Ich bin tierlieb und würde keine Tiere sinnlos töten, aber gäbe es einen Kammerjäger, der diese Kalorienviecher ausrotten könnte, ich würde ihn bestellen!

8 Gedanken zu „Kalorien im Kleiderschrank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s