Wo sind nur die Märchen hin?

Rapunzel, Dornröschen, Schneeweisschen und Rosenrot, Frau Holle, Schneewittchen und die sieben Zwerge, der Froschkönig – wo sind sie alle hin verschwunden, die schönen alten Märchen? Ich kenne diese Märchen noch, denn mir hat sie entweder die Mutter oder die Oma erzählt. Märchen fand ich mystisch und spannend und ich las auch alle Märchen der Gebrüder Grimm als Pflichtlektüre während meiner Schulzeit.

IMG_0069

Kennen die Kinder von heute diese schönen Geschichten auch noch? Diese verwunschene Stimmung, die nur ein Märchen erzeugen kann. Diese unendliche Phantasie, die nur in einem Märchen steckt. Und die gruselige Hexe, die nur im Märchen einen so richtig das Fürchten lehrt.

Mir fällt auf, dass der einzige Tag im Jahr, an welchem ich mich mit einem Märchen konfrontiert sehe, der Weihnachtstag ist. Da läuft nämlich im TV immer 3 Nüsse für Aschenbrödel. Und ich liebe den Film noch heute. Aber was läuft denn sonst so zu Kinder TV-Zeiten?

Pinocchio ist out, Pumuckel vergessen, die Augsburger Puppenkiste verschollen und Lassie hat auch ausgebellt. Stattdessen gibts die Simpsons, Cosmo und Wanda, Dreamworks Dragons oder andere komische Gestalten, die sich die Köpfe einschlagen. Ach ja, und das Repertoire an Fluchwörtern kann der Nachwuchs in diesen Sendungen auch hervorragend vergrössern.

Aber auch für die Erwachsenen, welche nachmittags mal den Fernseher einschalten, wird nicht gerade Unterhaltung auf hohem Niveau geboten. Da wird bei „Verklag mich doch“ das Gesetz von Laienschauspielern bis zum Erbrechen ausgehebelt. Bei „Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt..“ übernehmen gespielte Erzieher die Aufgabe der überforderten Eltern. Bei „Verdachtsfälle“ entlarven gelangweilte Frauen ihre fremdgehenden Männer und der „Trödeltrupp“ versucht Ordnung in komplett verwahrloste Haushalte zu bringen. Wo sind wir da gelandet? Also ich nenne das Ganze gerne salopp Asi-TV. Leider kann ich mich nicht einmal darüber amüsieren, denn ich frage mich dann jeweils, ob dies dem Zeitgeist entspricht. Schimpfwörter, Dreck, Scheidungen, Schulden, überforderte Menschen und all das im Nachmittagsprogramm der TV-Sender.

Ich habe selten Zeit, nachmittags den Fernseher einzuschalten. Wenn ich aber mal Zeit habe, laufe ich anschliessend Gefahr, mich komplett verblödet zu fühlen. Das sind die Tage, an denen ich auf meine DVD-Sammlung zurückgreife, denn die enthält sogar Filme wie Bambi, Momo, Rapunzel und Pippi Langstrumpf. Wie schön doch meine Kindheit war. Wir hatten noch Vorbilder in unseren Filmen; heute können wir nur beten, dass die Kinder keine dieser asozialen Gestalten zum Vorbild nehmen. Sonst schlagen sich in 20 Jahren alle in zugemüllten Häusern mit ihren Anwälten im Rücken die Köpfe ein und wenn man die Kinder fragt, was sie mal werden wollen, wird die Antwort „Hartz IV“ heissen! Holt bitte unsere Märchen zurück! Wenigstens da ist doch ein bisschen Träumen und Phantasieren erlaubt.

9 Gedanken zu „Wo sind nur die Märchen hin?

  1. Liebe Daniela,
    ich kann dich beruhigen. Meine Tochter liebt Märchen. Für sie sind das zur Zeit die spannensten Geschichten überhaupt! Sie ist grade 5 geworden. Im Moment sind es Hänsel und Gretel. Die Geschichte wird von mir erzählt, vorgelesen, in ihrem Puppentheater gespielt und dank Neuverfilmung auch gerne als i-tüpfelchen im Fernsehen geschaut. Also die Märchen gibt es noch – zumindestens bei uns!

    Gefällt mir

  2. Grösstes Thema der Kinder seit einiger Zeit ist Spiderman. Alle wollen ihn sein, alle reden nur noch von ihm und alle machen mit ihren Händen seine Bewegungen nach…

    Ein klitzekleiner Lichtblick bei uns in der Kita ist, dass die Kinder wissen wer Pippi Langstrumpf ist. Dies aber auch nur, weil ich mit ihnen das Lied singe.

    Märchen sind veraltet und viele werden nicht mehr so akzeptiert wie sie früher erzählt wurden. Ist ja schon schlimm wenn der böse Wolf die armen kleinen Geislein frisst, Schimpfwörter lernen ist doch viel moderner…. Ohje…😳

    Wie immer super geschrieben. Lese mir jeden Tag dein Blogs durch und bin immer gespannt was als nächstes kommt! 😊

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s