Brief an meinen Po – Challenge

Hallo lieber Po

Ich mag Dich und ich habe Dich immer gemocht. Du gehörst zu jenen Teilen von mir, die mich weder quälen, noch sich gehen lassen. Ich meine, manche Deiner Körperkollegen an mir waren früher hübsch und heute nur noch … schlaff. Du hast Dich ziemlich gut gehalten. Dein Bedürfnis, in Richtung Süden zu wandern, hält sich in Grenzen. Und die Anzahl Cellullitedellen ist überschaubar. Alles in allem bist Du also ein ansehnliches Teil.

Früher habe ich Dich für mein Leben gern in knallenge Jeans gepackt. Durch Deine runde Form habe ich Dich damit optimal in Szene gesetzt. Push-Hosen brauchte ich nie, Du hast auch so schon einen leichten Latino-touch. Das fand ich immer schön. Ich mag nämlich keine flachen Hinterteile.

Mit String-Tangas habe ich Dich nie malträtiert, denn die finde ich schrecklich unbequem. War immer so, wird auch immer so bleiben. Heute zwänge ich Dich auch so gut wie nie mehr in knallenge Jeans – stattdessen in lockere Baggypants oder Loungehosen. Die sind unglaublich bequem und Du hast darin Platz, ohne Atemnot zu bekommen. Wenn ich junge Mädels im Sommer mit Hotpants und Cellullitedellen sehe, die einem Hagelschaden gleichkommen, dann bin ich sowas von zufrieden mit Dir.

Klar, in der Dimension hast Du Dich ziemlich verändert. Macht aber nichts, schliesslich bin ich keine zwanzig mehr und ich finde Dich auch grösser noch schön. Das Beste an Dir ist, dass ich Dich einfach ignorieren kann – schliesslich hängst Du an meiner Rückseite und die Anderen müssen Dich sehen, ich nicht. Das finde ich richtig gut!

15 Gedanken zu „Brief an meinen Po – Challenge

  1. das fällt mir doch eben ein Filmdialog ein:
    die Oma sagt :“ Ach, wäre mein Gesicht doch nochmal so glatt wie mein Hinterteil…..
    die Pflegekraft antwortet: „Oma, du hast dein Hinterteil doch schon lang nicht mehr gesehen ……

    im Film beginnt das Wort Hinterteil mit A
    wollt ich jetzt hier nicht schreiben

    der Film heisst „Sommer vorm Balkon“ sehr empfehlenswert
    ich hab ihn schon ein paarmal gesehen und muss immer noch lachen.

    Gefällt 1 Person

  2. Ach bin ich froh über diesen Artikel. ich dachte schon manchmal..die ganze arme Frau ein Wrack!!..grins..
    Du könntest dir doch eine Burka anziehen, mit Ausschnitt für Augen und Mund und (einem etwas größeren) für den schönen Po…ha..das wär mal ein Bild!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s