Plumpe Anmache

Es ist schon ein paar Jährchen her, seit ich das letzte mal von einem fremden Mann angemacht wurde. Vielleicht sogar Jahrzehntchen. Aber ich weiss, dass es lustige, patzige, tollpatschige oder süsse Anmachen waren. So nach dem Motto:
„Du hast mega schöne Augen.“
„Dein Tanzstil ist der Hammer.“
„Mir gefällt, wenn Du lachst.“
„Würdest Du mit mir etwas trinken gehen.“
Ich habe auch nie erlebt, dass ein NEIN nicht akzeptiert worden wäre. Das war zum Glück nie ein Thema. Nun habe ich aber kürzlich von unserer Jungmannschaft folgende Geschichte gehört, und ich dachte, ich sässe im falschen Film. Da gehen Sohn und Freundin also gemeinsam in eine Bar. Setzen sich an den Tresen und bestellen ein Getränk, als sich ein Fremder neben die Freundin des Sohnemannes setzt.
Der Fremde zur Freundin unseres Sohnes: „Hey, Du gefällst mir. Wollen wir nicht zusammen zu mir gehen?“
Sie: „Nein, kein Interesse. Ich bin mit meinem Freund hier.“ Dabei verweist sie auf unseren Sohn, der neben ihr sitzt.
Der Fremde: „Ach, macht ja nichts. Ich hätte auch nichts gegen einen Dreier.“
Ihr platzt ob dieser Dreistigkeit beinahe der Kragen und der Sohnemann – die Ruhe selbst – lacht sich beinahe kaputt.
Der Fremde: „Du kannst mir ja auch sagen, wenn Du mich hässlich findest und ich mich verpissen soll.“
Sie: „Ich finde Dich hässlich und nun verpiss Dich!“
Der Fremde räumt das Feld, der Sohnemann lacht sich kaputt und sie ärgert sich grün und blau ob soviel Frechheit.

Und ich? Ich denke, dass ich froh bin, dass die Anmachen zu meiner Zeit noch netter abliefen. In der heutigen Zeit müsste man mich mit Medikamenten ruhig stellen, damit ich solche Typen nicht erwürgen würde.

49 Gedanken zu „Plumpe Anmache

  1. ich finde das schön wie sich alle entrüsten. Doch wenn wir alle ehrlich sind kommt Mann unter 20 mit diesen coolen Sprüchen am weitesten. Das ist meine Erfahrung aus der Jugend. War ich echt verliebt konnte ich das nicht und hatte auch keinen Erfolg. Fand ich sie nur nett liefen die Sprüche und ich hatte Erfolg. Deshalb hat mich auch nichts erstaunt als meine Tochter angegraben wurde mit flotten Sprüchen. Was heute nur blöd ist alles landet bei Facebook oder You Tube

    Gefällt 1 Person

  2. Kompliment an deinen coolen Sohn, ohoh meiner ist da etwas ..sagen wir mal impulsiver..!
    Gewalt ist keine Lösung ich weiß, aber wahrscheinlich hätte er den Typen am Krawattl gepackt und vor die Tür gesetzt.
    Sowas geht ja gar nicht😬

    Gefällt 1 Person

  3. Also, wenn ich in dem Alter deiner Tochter so angebaggert worden wäre, hätte ich mich auch elend aufgeregt incl. Schnappatmung und roter Ohren. Heute – der Typ hat völlig unkonventionell, frech, direkt und distanzlos gesagt was er will und auch die Abfuhr gefressen – ich muß gestehen, beim Lesen hab ich nur noch gelacht – dein Sohn hat’s begriffen und vorgemacht… 😀 😀
    Soviel Frechheit erlaubt zumindest die gleiche Form der Abfuhr, so muß auch ich keine Konventionen wahren.
    Die Anmachen meiner Jugend waren so wie bei dir, das Ziel der Jungs war aber doch dasselbe – vielleicht nicht gleich ein Dreier. Ich glaub, wir Mädchen aus den Baujahren um 1960/70 waren nur etwas naiver, unaufgeklärter, und vor allem anders erzogen und geprägt. Einfach brav ..

    Gefällt 1 Person

      • Bei mir ist das ja auch schon eine gefühlte Ewigkeit her…unter anderem die selbe Anmache wie bei der Freundin deines Sohnes. Auf meine Lippen wurde ich schon einmal unverschämt angesprochen….mit diesen Lippen kannst du bestimmt gut…na, du weißt schon ; )
        Eine ziemlich einvollslose Anmache war auch:“ wir kennen uns doch…“ Ich NEIN, wir kennen uns nicht. Er:“ dann musst du wohl eine Doppelgängerin haben…:D“
        Ein Tyo hat mich damals sogar richtig gestalked, bis mein Vater ihm dann die Schranken wies…Ein anderer Mann wollte von jetzt azf gleich mit mir nach Mailand fliegen…da waren noch ganz andere Geschichten, da müsste ich aber weit ausholen und überlegen. 😀
        Darüber kann ich heute nur Schmunzeln. Was aber nicht so lustig ist/war – so gut wie keiner davon war Single!!!! Das gibt einem doch schon etwas zu Denken! :O

        Gefällt 2 Personen

      • Huch…sorry. Oh, wie peinlich!!! Ich habe vorhin wieder einmal zwischen Tür und Angel und ohne Verstand geschrieben. Lauter Fehler…“einvollslos“ – hahaha…ich lach‘ mich kaputt. Wie komme ich nur darauf?!? Ich muss mich heute Tüte Deutsch kaufen 😀

        Gefällt 2 Personen

  4. Ich kann die Freundin deines Sohnes sowas von gut verstehen! Manchmal ist es schon echt nicht mehr schön, was für Sprüche einem entgegengeschleudert werden. Darüber könnte ich eigentlich auch mal einen Post schreiben 😀 Einer der allerschlimmsten Anmachsprüche, die ich erlebt habe … „Sag mal, kannst du lesen? – In meiner Hose steht nämlich was für dich!“ …. PUH. In einer solchen Situation bin ich meist heillos überfordert, jetzt würde ich aber einfach nur antworten „Tut mir Leid, meine Brille für Kleingedrucktes liegt zu Hause.“ Aber du hast schon Recht: früher war das Flirtgeschäft irgendwie … zivilisierter.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s