Sprichwörter von A – Z / Vorschau

So, es ist mal wieder soweit. Ich suche eine neue Herausforderung – und damit eine neue Challenge. Dabei kam mir die Idee, mich auf die Suche nach Sprichwörtern zu machen, welche man immer wieder hört. Manche kann man sofort zuordnen; manche gehören zum täglichen Sprachgebrauch; andere werden oft falsch interpretiert und mit gewissen ist man schlicht und einfach nicht einverstanden.

Um es nicht allzu einfach zu machen, habe ich mir selber die Rahmenbedingungen so gesetzt, dass meine grauen Zellen ins Rotieren kommen. Ich werde nach dem Alphabet täglich über drei Sprichwörter und deren Sinn oder Unsinn schreiben. Das kann heissen, dass ich diese in den Kontext des Lebens setze, sie hinterfrage, analysiere oder schlicht einfach nicht kapiere, und deshalb versuche, deren Sinn zu verstehen.

Ehrlich gesagt bin ich mir noch nicht so sicher, ob diese Challenge genauso einfach wird, wie die letzten. Diese gingen mir nämlich ziemlich locker von der Hand. Und wenn ihr ehrlich seid, würdet ihr euch doch alle mal so richtig diebisch freuen, wenn ich eine meiner Challenges verhaue, oder nicht? Hand aufs Herz: Schadenfreude ist doch immer noch die schönste Freude (ups, da war ja schon das erste Sprichwort – ohne es gewollt zu haben).

Morgen geht es los mit dem Buchstaben A … und dann sehen wir weiter … bis hoffentlich zum Z!

39 Gedanken zu „Sprichwörter von A – Z / Vorschau

  1. Das ist ja mal ein tolles Projekt. Da ich ja einen Sprachenblog habe, kann man das ja auch ausweiten auf Sprichwörter in anderen Sprachen – vielleicht findet man da für manche Buchstaben leichter etwas … Auf jeden Fall ist es eine Super-Idee!
    Liebe Grüße
    Christine

    Gefällt 1 Person

      • Mit „C“ hätte ich einige in Italienisch:
        1) Chi ben comincia è a metà dell’opera = Frisch gewagt ist halb gewonnen.
        2) Chi tardi arriva male alloggia = Wer nicht kommt zur rechten Zeit, der muss nehmen, was übrig bleibt.
        3) Chi non ha testa ha gambe = Was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben.
        4) Cane non mangia cane = Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.

        War auf jeden Fall leichter als in Deutsch … 😉

        LG Christine

        Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Sprichwörter-Challenge A: Aller Anfang ist schwer | Here you are!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s