Sprichwörter von A – Z / Buchstabe P

Papier ist geduldig. Oh ja, das stimmt – und wie! Kennt ihr sie auch, die Mutigen, die immer dann eine grosse Klappe haben, wenn sie in die Tasten hauen können? Aber wehe, wenn sie einem direkt in die Augen schauen müssen – dann sind sie noch 5 cm gross, mit Hut! Deswegen stimmt dieses alte Sprichwort genau. Schreiben kann man immer, was man will und wie man will. Frech, provokant, falsch, nett, weniger nett oder wie auch immer. Die Fläche, welche beschrieben wird, kann sich ja nicht wehren. Besonders fällt dies in der Zeit der Social Media Plattformen auf. Wieviele Schreiberlinge reissen im Netz die Klappe auf, die live den Mund nicht aufbekommen würden. Da kann ich manchmal echt nur den Kopf schütteln.

Probieren geht über Studieren. Durch das Ausprobieren von etwas erfährt man am besten, ob es funktioniert oder nicht. Es ist allemal besser, etwas in der Praxis zu erproben, als es sich nur theroretisch vorzustellen. Bestes Beispiel sind Probefahrten bei Autos oder Fahrrädern, um zu erspüren, ob einem etwas passt, oder nicht. Schon die Gebrüder Grimm haben mit diesem Sprichwort gearbeitet. Es ist also schon einige hundert Jahre alt. Und hat an Gültigkeit keine Spur eingebüsst. Also bei mir persönlich passt dieses Sprichwort wunderbar zum Essen. Ich probiere – immer und überall – zum Leidwesen meiner Kleider, der Waage und der Speckrollen!

Pünktlichkeit ist die Höflichkeit der Könige. Bedeutet, wer jemanden achtet und ihm Respekt zollt, der kommt zu einem Treffen nicht zu spät. Oder zumindest sollte er dies nicht ohne Grund tun. Eine Anstandsregel, die eigentlich jeder Mensch kennen sollte. Leider ist in der heutigen, schnelllebigen und dauergestressten Gesellschaft das Zuspätkommen schon beinahe eine Dauermarotte, die sich eingeschlichen hat und auf dem Vormarsch ist. Ich mag es nicht, kenne aber solche, die chronisch zu spät kommen. Überall und immer. Und das nervt!

27 Gedanken zu „Sprichwörter von A – Z / Buchstabe P

  1. Also auch beim ‚zuspätlesen‘ oder ’später lesen‘ muß ich mitkichern..das gibt’s doch alles nicht !
    Ich habe ein gute und blühende Phantasie und stelle mir so etwas, auch ungewollt, immer bildlich vor..huiii :

    Eine kluge und ansonsten eigenständige und lebenstüchtige Bloggerin, ganz in schwarz mit Loch im Pelz (Haar) und schlimmen Papierschnittwunden, ist leider verlorengegangen, weil sie zu früh kam zu einem Termin mit einem orientalischen Akademiker, irrt in der Schweiz herum und hofft, daß ein pünktlicher König sie findet und nach Hause an ihren PC bringt!!

    Ääähh? Das wird mein Traum heute Nacht, fürchte ich…

    Gefällt 1 Person

  2. Zum geduldigen Papier: Ich finde das mit dem Schreiben hat sich ziemlich verändert. Auf Papier wurde nicht so mit anderen Menschen umgegangen, wie im Netz. Auch das sich nie wieder melden ist Mode geworden. Du bekommst auf einmal keine Antwort mehr. Schluss – aus die Maus. Kennst Du das?

    Gefällt 1 Person

      • Ja und wie! Durch unser kleines Tierschutzprojekt komme ich mit vielen Leuten in Mail-Kontakt. Leider sind viele Menschen dabei, die wie ein Schmetterling von einer Idee zur anderen fliegen. Heute ist dies toll, morgen das. Das Neue interessiert sie brennend ein paar Tage, dann kommt das nächste. Im Tierschutz muss man aber bei der Sache bleiben, um etwas zu bewegen. Am schlimmsten finde ich die, die sich am Projekt „Hilfe für Miranda“ beteiligen wollen und in ihrer Mail Versprechungen ohne Ende machen. Das war aber alles nur heiße Luft, denn es folgt nie eine Tat und sie melden sich einfach nicht mehr. 😦

        Gefällt 1 Person

  3. Kennst du die orientalische Version zu Spruch Nummer 3?
    „Eine Viertelstunde zu spät liegt im höflichen Rahmen des Zufrühkommens.“
    Ich musste so lachen, als ich den mal von einer türkischen Freundin zu hören bekam, als sie wieder mal nicht pünktlich war.
    Ich selber habe es aber auch lieber pünktlich 😀

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s