Neues Gefüge

Früher musste ich, wenn Urlaub angesagt war, immer alles gefühlt 100-fach organisieren, damit die Katzen gefüttert, die Wäsche gemacht, eingekauft und weiss der Herr was noch alles gemacht war. Und im Geschäft galt es, alles aufzugleisen, damit nichts liegen bleibt. Heute sieht das total anders aus. Warum? Weil der Sohnemann – inzwischen erwachsen und noch bei uns lebend – das Management in dieser Zeit übernimmt.

Er füttert die Katzen, hütet das Haus und managt alles, was im Geschäft so anfällt – weil er da nämlich schon vor einem Jahr mit eingestiegen ist. Und ich bin ja inzwischen sogar aus dem ersten Glied ins zweite zurückgetreten, was ein gutes Gefühl ist. Hinzu kommt, dass wir – aufgrund unseres gleichen Humors – sogar zusammen auf der Bühne auftreten. Und das macht besonders viel Spass! Ich schreibe die Texte (was ich ja ohnehin tue) und habe meine Lesungen zu einem kleinen Schauspiel umfunktioniert, indem wir meistens im Dialog lesen. Das finden die Zuhörer witzig und uns macht es auch riesig Spass. Und so ganz nebenbei haben wir deswegen auch erkannt, dass der Herr Sohnemann ein Naturtalent auf der Bühne ist – mit einer ausnehmend schönen Stimme!

Ich hatte ja eigentlich NUR Angst davor, meine Kinder erwachsen werden zu lassen. Inzwischen finde ich es richtig cool – es ist nicht schlecht gelungen, wie ich finde. Und ich schaue oft meinen Göttergatten (kurz Göga) an und sage: „Ey, wir hättens schlechter machen können mit den Beiden, gell!?“ Also, ein winziges bisschen stolz bin ich auch auf uns, aber ein grosses bisschen auf die Kinder! 🙂

23 Gedanken zu „Neues Gefüge

  1. Alles wie du es beschreibst, gratuliere. Besonders das Stimmtalent, muss man mal gehört haben (sorry Pralinchen, du bist natürlich auch Spitze). An alle welche die beiden noch nicht live erlebt hat, auf an den nächsten Auftritt.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich hatte früher immer gedacht, dass uns etwas verloren geht, wenn die Kinder erwachsen werden. Aber das Gegenteil ist der Fall: Man gewinnt durch sie (und ihre Freunde und Partner) immer wieder neue Einsichten und Ansichten und erfährt regelmäßig neue Denkanstöße.

    Gefällt 2 Personen

  3. Ich würd ma sagen: Losslassprozess gelungen! Weiter geht’s mit erwachsenen Kindern, denn das werden sie immer bleiben – wie schön zu wissen das man nie ganz allein ist….und wie schön das es noch Familien gibt denen Zusammenhalt wichtig ist!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s