Immer Stress mit den Männern

Ich habe bekanntlich eine kleine Hündin – und die Tatsache, dass ein „in“ am Schluss des Wortes ist bedeutet, dass es sich um ein Weibchen handelt. Und meine kleine Ellie hat Hundefreunde. Männlein wie Weiblein. Ihr bester und vielgesehener Freund ist aber ein Rüde (Männchen) namens Timi.

Wir sind viel zu viert unterwegs – Timi’s Frauchen und ich verstehen uns nämlich auch sehr gut. Also eigentlich ist es sogar so, dass wir drei Weiber uns sehr gut verstehen. Nur Timi schlägt da manchmal quer – typisch Mann halt. Und wenn ich das Verhalten der Hunde in der Natur betrachte, lache ich mich manchmal kaputt. Es könnte fast 1 : 1 auf viele Menschen übetragen werden. Ellie möchte gerne mit Timi zusammen marschieren. Timi sieht das anders. Er geht seinen eigenen Weg – manchmal bedeutet das, dass wir ihn 10 Minuten lang nicht mehr sehen, weil er durch die Büsche und Wälder zieht. Und klein Ellie hat dann einen Saustress, weil sie ihren Freund nicht mehr an der Seite hat. Taucht der kleine Streuner endlich wieder auf, wird er von Ellie angekeift und zurechtgewiesen. Er nimmt das – typisch Mann – mit stoischer Ruhe hin und dreht höchstens noch den Kopf zur Seite … so nach dem Motto: „Halt die Klappe – ich mache, was ich will.“ Das macht die Situation auch nicht besser, im Gegenteil. Das ärgert Ellie noch vielmehr, sodass sie noch lauter und aufsässiger dafür sorgen will, dass Timi sich nicht mehr von uns entfernt.

Die beiden kommen mir langsam vor, wie ein altes Ehepaar. Sie möchte ihn gerne zu Hause im Garten behalten, er will aber lieber auf einen Jass und ein Bier in die Stammkneipe. Also keift sie – und er macht trotzdem, was er will. So in etwa funktionieren Ellie und Timi.

Einzige Ausnahme: Wenn es schneit und die beiden versinken im Neuschnee. Da sind sie sich einig, denn dann düsen sie um die Wette und geniessen das kalte weisse Zeug, welches Petrus auf die Waldwege schmeisst. Ich gäbe manchmal viel darum, wenn ich in die kleinen Köpfe der Hunde schauen könnte. Es wäre so spannend zu wissen, was in diesen Fellknäueln vorgeht!

Inzwischen ist Ellie übrigens zum nächsten Eheschritt vorgegangen: Wer nicht will, der kann mich mal! Haut Timi ab, ignoriert sie ihn … blöde Männer!

21 Gedanken zu „Immer Stress mit den Männern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s