Einmal Kopf lüften bitte!

Wenn der Kopf surrt vor lauter Gedankenkarussell – wenn man müde ist, aber nicht mehr schlafen kann – wenn das Nervensystem auf Alarm stellt … dann ist definitv Zeit zum Entschleunigen. Und warum soll man dafür in die Ferne fliegen, wenn das Schöne doch so nah liegt? In meinem schönen Hamburg. Die Hansestadt ist eben nicht nur Stadt, sondern bietet noch so viel mehr. So habe ich heute beschlossen, meinen Kopf bei einem ausgiebigen Marsch mit Ellie am Elbstrand zu lüften! Eine Freude für Mensch und Tier. Man fühlt sich wie am Meer, nur eben nicht so heiss. Und es hat unendlich viele Spielgefährten für Ellie, mit denen sie rumtoben kann. Besonders toll: Es gibt gemütliche Cafes mit Strandkörben und kuscheligen Decken, in welchen man es sich nach dem ausgiebigen Spazieren so richtig gemütlich machen kann. Und die Sonne streichelt nicht nur das Gesicht, sondern auch die Seele. Unglaublich, was so ein paar Stunden an der frischen Luft, alleine mit sich und seinen Gedanken bewirken. Fernab von Trubel, Stress und Hektik. Und wie immer bei den Nordlichtern … man kommt ganz schnell mit jedermann und jederfrau ins Gespräch, wenn man das denn möchte. Die Hanseaten sind sehr offen und immer für einen Spass zu haben. Und die Hundehalter haben ja ohnehin immer ein gemeinsames Thema – ihre Vierbeiner. Und davon hat es hier jede Menge!

Wer also mal eine Kopflüftung nötig hat und deswegen nicht um die halbe Welt fliegen will – Hamburg ist immer eine Reise wert: Für Strand, gutes Essen, coole Schwätzchen, spannendes Shopping und jede Menge Spass!

IMG_5130

IMG_5136

IMG_5139

IMG_5138

IMG_5104

IMG_5105

IMG_5112

29 Gedanken zu „Einmal Kopf lüften bitte!

  1. Ja ! Das ist es.. das macht für mich u.a. auch Hamburg so besonders.. die scheinbar einfachen Dinge.. an Ostern sind da auch viele Osterfeuer.. auch sehr schön, wenn auch meistens noch kalt..
    Es freut mich, dass es dir und euch gefallen hat !
    Gruss S.

    Gefällt 1 Person

  2. Das durfte ich auch schon genießen. Zwar „nebenan“, in Bremen, aber fast identisch.
    War wunderschön. Kann ich jedem nur empfehlen.
    Für mich wurde das dann allerdings nix Bleibendes, weil mir selber meine bayrische Heimat wegnehmen, das konnte ich dann doch nicht. Aber das liegt eher an mir.

    Gefällt 1 Person

  3. ja, Kopf lüften tut gut, mit und ohne Hund. Die Sonne tut auch in Köln ihr Bestes, uns aus den Stuben zu locken! In diesem Jahr steht Hamburg definitiv noch auf meinem Programm! Deine Begeisterung für die Stadt wirkt ansteckend auf mich. Termin steht allerdings noch nicht fest. Vielleicht hast du ja Lust, falls du gerade dort bist, mich an deine Lieblings-Plätze zu führen?
    Würde mich freuen!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s