Frangipani

Eine wunderbare Geschichte von einer wunderbaren Frau in einer schwerzen Zeit … danke, liebes Marinsche für diese Zeilen … ich stelle sie gerne meinen Leserinnen und Lesern zur Verfügung … 🙂

Es Marinsche Kocht

Es war einmal ein Mädchen, das auf die Welt kommen wollte zu Vater und Mutter. Aber es begab sich das die Mutter plötzlich nicht mehr mit dem Vater zusammensein wollte und das Mädchen ganz weit weg vom Vater gebar.

Das war zu einer Zeit da junge Mütter noch nicht gut angesehen waren in der Gesellschaft und schnell wieder arbeiten gehen mussten.

So kam denn die Oma des Mädchens zu Hilfe und zog das Mädchen mit auf – und plötzlich hatte das Mädchen eine Mutter….und eine Oma….aber keinen Vater…

Manchmal war das Mädchen traurig darüber….denn alle anderen Kinder hatten Mutter….und Vater….und Omas….und Opas….aber es war halt so wie es war…bis…..ja bis es eines Tages Post von seinem Papa bekam…

Die Freude war riesengross und es schrieb sofort zurück….wartete dann ungeduldig auf den nächsten Brief…..aber meistens verging viel Zeit bis der nächste Brief im Postkasten lag…..dann wurde das Foto des Vaters wieder…

Ursprünglichen Post anzeigen 655 weitere Wörter

2 Gedanken zu „Frangipani

  1. Auf das diese Geschichte allen Frangipanis und Vrenelis dieser Welt Mut machen möge….gebt ab an die wunderbaren Mächte des Universums da wo ihr grad nicht weiter wisst, nicht leichtfertig….denn dort herrscht immer noch das Prinzip „…dein Wille geschehe…wie im Himmel so auf Erden…“….und so manches Mal wissen sie es einfach besser was uns wirklich weiterbringt 😉 …..aber voller Zuversicht! Und: erschafft Euch Visionen und positive Gedanken….denn sie erheben sich über Sorgen und Ängste! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s