Gemeinsam stark

Meine regelmässigen Leserinnen und Leser wissen, dass ich mich seit längerer Zeit schon sehr aktiv an der Krebsfront engagiere. Ich kämpfe für jene, die dringend Hilfe brauchen – ich schreibe Mails, führe Telefonate mit Ärzten, Wissenschaftlern, Krebsforschern und es ist mir ein Anliegen, etwas zu bewegen. Ich hinterfrage, studiere, lese, analysiere und frage mich, wo sich der Einsatz am meisten für die Patienten lohnt.

Bekanntlich mahlen die Mühlen des Systems langsam und man kann die Welt nicht von heute auf morgen verändern. Man kann aber sehr wohl nicht locker lassen und versuchen, sie mindestens ein kleines Stück zu verbessern. Und das ist für mich definitiv eine Herzensangelegenheit – eine Angelegenheit, für die ich mit meinem Namen, meiner Ehre und viel Kraft einstehe.

Da ich kurz vor meinem bevorstehenden 50. Geburtstag stehe, werde ich oft nach Wünschen gefragt. Bekanntlich kann man weder die eigene, noch die Gesundheit der Liebsten kaufen. Drum habe ich keine Wünsche. Ich sehe es aber als meine Pflicht als gesunde Frau, mich mit jenen zusammenzutun, welche sich für die Erforschung von Krebs einsetzen, um die Überlebenschance und Lebensqualität von Krebspatienten zu verbessern. In Absprache mit der Krebsliga Schweiz und ihrer Partnerorganisation Stiftung Krebsforschung Schweiz habe ich beschlossen, ein Forschungsprojekt der Onkologie zu unterstützen. Jährlich gehen bei der Krebsliga Schweiz zwischen 160 – 180 Projektanträge ein. Ein unabhängiges Expertenteam begutachtet diese Anträge und rund 120 davon werden in der Regel als unterstützungswürdig erachtet. Davon kann die Krebsliga maximal 50 Anträge mit Fördergeldern von durchschnittlich je rund CHF 300’000.—berücksichtigen. Die anderen gehen leer aus und können aufgrund Geldmangels nicht weiterforschen.

Es ist für mich eine Herzensangelegenheit, einem dieser Forschungsteams die nötigen Mittel zu spenden, um ein weiteres Projekt voranzutreiben. Dafür habe ich ein Spezialkonto eingerichtet. Wer sich mit mir zusammen engagieren möchte, kann dies also ab sofort gerne tun. Jeder Franken zählt und ihr unterstützt damit eine Herzensangelegenheit, über welche ich euch selbstverständlich weiter informieren werde. Welches der wartenden Projekte konkret untersützt wird, entscheidet schlussendlich die Summe, welche wir gemeinsam zusammenbringen. Ich werde natürlich selber auch dazu beitragen, dass wir das Ziel erreichen und ich stehe mit meinem Namen dafür ein, dass JEDER Franken dorthin kommt, wo er gebraucht wird.

Wer sich mit mir zusammen engagieren möchte, kann von mir die Kontodaten über meine E-Mail-Adresse modepraline@gmx.ch erfragen. Und dort beantworte ich gerne auch allfällige weitere Fragen.

Zusammen stark – im Kampf gegen Krebs.

 

 

15 Gedanken zu „Gemeinsam stark

  1. Pingback: 58-Jahre-Ich / Gute-Laune-einkaufen 😂  | rummelschubser & sein Hirntumor

  2. Irgendwie hatte die App den Feed bis jetzt gar nicht aktualisiert 🤔🙈 Frauen (Männer) & Technik eben 🙈😂 du bist sowieso eine Koryphäe (gibt’s das Wort bei euch auch? ^^)
    Auch ich werd‘ ein paar Pfandflaschen wegbringen und wenigstens ein bisschen was beisteuern!!! Wie meine Großeltern schon sagten, auch Kleinvieh macht Mist!

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Daniela, was für eine wundervolle Idee ❤️ Ich werde bestimmt auch etwas dazu beitragen, auch wenn es nicht so viel ist wie ich gerne möchte. Doch wenn viele Leute mithelfen, was ich ganz fest hoffe, kommst Du Deinem Ziel auch so näher. Bis jetzt warst DU es, die immer geholfen hat und ich hoffe ganz fest, dass die Leute jetzt auch Deinem „Hilferuf“ folgen werden!
    Danke für ALLES was Du zum Wohle Anderer tust – egal ob sie 2 oder 4 Beine haben ❤️

    PS auch wenn die Leute (wie in den Kommentaren erwähnt) schon andere Projekte unterstützen, kann man trotzdem etwas geben. Das tue ich auch. Auch wenn man vielleicht nicht so viel spenden kann… LIEBE LEUTE, AUCH VIELE KLEINE BETRÄGE TRAGEN ZUM GROSSEN BEI!!!! Also bitte helft mit ❤️

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s