Die Krux mit dem Kabel

Wer schon einmal in einem älteren Haus staubsaugen musste, der weiss bestimmt sofort, was ich meine. Viel zu wenig Steckdosen für viel zu viel Fläche …

Ich wurde heute gefühlt zwei Stunden vom Staubsauger verarscht. Habe ich oben im Treppenhaus eingesteckt, hat es nicht bis nach unten gereicht. Habe ich unten im Treppenhaus eingesteckt, hat es nicht bis oben gereicht. Und in der Mitte waren immer diese ungefähr drei Meter, die einfach weder von oben noch von unten erreichbar waren.

Was macht Frau Modepraline, wenn sie schwitzt und sich beim Saugen ärgert? Sie zieht, in der Hoffnung, dass das Kabel länger werden möge. Puff … Fehlalarm. Sauger tot – Stecker aus der Dose gesprungen! Und weil Frau Modepraline viel sturer ist als der erhoffte Lerneffekt, hat mich der Staubsauger so ungefähr sechs mal im Stich gelassen.

Wer zum Teufel hat diese kurzen Staubsaugerkabel erfunden? Ein Mann? Eine Frau würde niemals so unlogische Haushaltsachen kreieren. Nie und nimmer! Das muss ein Mann gewesen sein. Ganz bestimmt war das der fiese Herr Staub der genüsslich an seiner Zigarre saugte während er sich diese Gemeinheit ausgedacht hat. Deshalb auch Staubsauger – und NEIN, ich lasse keine andere und viel logischere Erklärung zu!

Das positive an solchen Geschichten ist, dass mein Schrittzähler zählt bis ins Unendliche. Und wenn man das Fluchen noch dazuzählen würde, dann hätte ich heute bestimmt rund 30’000 Schritte auf dem Zähler gehabt. Locker sogar!

Aber solange ich keine schlimmeren Probleme habe, kann ich mich doch glücklich schätzen. Memo an mich: Verlängerungskabel kaufen!

8 Gedanken zu „Die Krux mit dem Kabel

  1. Mein Mann ist vom Elektrofach, deshalb habe ich in der Küche so ca. 16 Steckdosen.
    Aber das Staubsaugerkabel ist trotzdem zu kurz…haha
    Andererseits, stell dir mal vor welche Ausmaße der Sauger haben müsste um 30m Kabel aufzuwickeln..hmm ? Elefantenhintern? Dann geht er nicht mehr durch die Türen.
    Und mit einem Akkusauger kommst du auch nicht sehr weit. Dann könntest du aber zwischendurch immer ein Kaffee oder Teepäuschen machen bis er wieder geladen ist.
    Aaachh worüber man sich so Gedanken machen kann. Ich finde es lustig…weil’s stimmt.

    Gefällt 1 Person

  2. Irgendwie tönt es für mich, als ob da grad jemand zum allerersten Mal seine Bude staubsaugt. 😉
    Aber ich habe ja gut reden mit meinen 80 Quadratmetern. Mein Staubsauger – am richtigen Ort eingesteckt – erreicht jeden Winkel der Wohnung. Auch die, die nicht jedes Mal den Staubsauger sehen.

    Gefällt 1 Person

  3. Da hilft nur ein kabelloser Staubsauger :)) Das Ziehen am Kabel habe ich auch immer gemacht, weil ich auch noch in die letzte Ecke wollte, bis dann der Ansatz des Kabels am Motor (bin Laie!) nachgelassen hat und schlussendlich gerissen ist … :((

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s