Jetzt ist es also soweit …

Seit ein paar Tagen scheine ich unglaublich krank zu sein: Ich leide an einer unheilbaren Bettallergie! Morgens um halb sechs, wenn Ellie mich weckt und ich kurz mit ihr in den Garten gehe, bin ich anschliessend hellwach und kann nicht mehr zurück ins Bett gehen. Wo ich vorher immer noch 3 Stunden unter die Decke gekrabbelt bin, tummle ich mich jetzt mit der Kaffeetasse am Laptop, mache die Wäsche und gebe dem Grünzeug Wasser. Um sieben Uhr schaue ich auf die Uhr und frage mich, was ich noch alles bereits erledigen könnte. Hä?

Ein lieber Freund hat mich soeben darüber informiert, dass das in meinem Alter ganz normal sei. Ich bin mir nicht so sicher, ob er nun noch mein lieber Freund ist, oder ob ich ihn unter „oberfreche Socke“ auf die Abschussliste setzen soll. Ja, ich bin Ü50 – fängt also jetzt die senile Bettflucht an? Ich meine: Diese Tatsache alleine wäre ja kein Problem, wenn ich dann nach dem Mittag nicht schon einen totalen Durchhänger hätte. Da fällt mein Energielevel nämlich dann schlagartig auf null – und ein Mittagsschläfchen ist schliesslich nicht immer drin. Also eigentlich ist das gar nie drin. Aber mein lieber Freund (oder doch nicht?) meinte auch da, man müsse ein Powernap machen … Mittagsschläfchen würden nur noch müder machen. Aha. Also: Ich bin ja der Meinung, dass Powernap einfach die wahnsinnig hippe Ausdrucksweise für ein Mittagsschläfchen ist. Und weil ich unglaublich unhipp bin, rede ich halt so, dass ich es auch verstehe. Powernap!? Klingt ja schon anstrengend, wenn man es sagt. Power … eben nicht! Mein Mittagsloch hat gar nichts mehr mit Power zu tun. Warum sollte ich dann powernapen? Ist ohnehin ein doofes Wort!

Ja, und so kommt es, dass ich seit neustem in aller Frühe schon Blogbeiträge aufschalte, weil ich ziemlich ratlos mein Bett anstarre und dabei denke: Was zum Teufel hast Du auf einmal gegen mich, dass Du mich morgens nicht mehr so einladend anblinzelst?

Das Alter … jaja …

10 Gedanken zu „Jetzt ist es also soweit …

  1. Also letzte Woche hatte ich mit einer Freundin (die vor ein paar Wochen ein neues Knie bekam) ausgemacht, dass ich sie zu einem Termin fahren würde. Sie fragte ob 9.30 schon gehen würde bei mir…!!?? Sie kennt mich!
    Also mein Bett ist definitiv magnetisch

    Gefällt 1 Person

  2. Oh …gniesse es einfach, den Morgen zu erleben.
    Ich watschle manchmal nach zwei Std. wieder ins Bett…ist ja schon vieles erledigt, da mich eine Müdigkeit überkommt.
    Es ist dann halt elf Uhr… Egal

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Modepraline
    Junge oder jüngere Menschen brauchen viel mehr Schlaf als alte, ältere oder ganz alte Menschen
    Je älter ein Mensch wird umso weniger Schlaf braucht dieser!
    Das hat aber auch sein gutes!
    Alte Menschen haben durch das das sie nur wenig schlafen seht viel Freizeit !
    Du musst Dich also darauf einstellen das Du in Zukunft immer mehr Freizeit haben wirst.
    Was das Powernapen (älere Menschen sagen dem auch Mittagsschläfchen) angeht kann ich Dir nur raten das zu versuchen ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag liebe Modepraline!
    LG Charly

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s